Barocke Speisen im Hotel-Restaurant Rebstock Mengen

Es mag sicherlich spektakulärere Häuser als das Hotel-Restaurant Rebstock geben. Und mit seinen drei Sternen kann das Haus wohl auch nicht mit den Luxushotels der Umgebung konkurrieren. Und doch ist mir dieses Hotel in Oberschwaben durch ein besonderes Angebot aufgefallen.

Im Rahmen einer Pressereise der Tourismus-Marketing Baden-Württemberg kurz TMBW und der Oberschwaben Tourismus GmbH hat das Traditionshaus mit einer besonderen kulinarischen Idee aufgewartet und

zeigt mit seinen Gerichten, wie im 18. Jahrhundert aufgetischt wurde und rückt dabei die schmackhaften und hochwertigen Produkte der Region in den Vordergrund.

Residiert in einem Jahrhunderte alten Haus: das Hotel-Restaurant Rebstock im bayerischen Mengen.

Residiert in einem Jahrhunderte alten Haus: das Hotel-Restaurant Rebstock im bayerischen Mengen.

Das schreibt der Südkurier und mit der Aktion bezieht sich das Hotel-Restaurant Rebstock auf eine Reise der österreichischen Kaisertochter Marie-Antoinette am 2. Mai 1770. Diese machte seinerzeit ebenfalls in Mengen Rast und ließ es sich offensichtlich schmecken.

Man könnte nun einräumen, dass die Bald-Kaiserin nicht im Rebstock sondern im Gasthaus zur Harfe einkehrte, doch stand auch das Hotel-Restaurant Rebstock zu der Zeit schon an seinem Platz.

Die Ursprünge des Fachwerk-Gebäudes gehen auf das 13. Jahrhundert zurück – im Jahr 1732 wurde es dann “kernsaniert” und befindet sich seit vielen Jahren im Familienbesitz:

Besonders hervorzuheben sind das große Andreaskreuz und ein massiver Eichekelch unter dem obersten Giebelfenster. Dies ist ein Hinweis auf den ehemaligen Saal im ersten Stockwerk des Hauses, der im Volksmund “Vatikan” genannt wurde. Hier trafen sich in regelmäßigen Abständen die Pfarrer des Dekanats.

Das erfahren wir auf der Webseite des Hotels und neben dem sehenswerten Haus hat der “Rebstock” auch ein geräumiges Gartenrestaurant zu bieten.

Wie bereits eingangs erwähnt: das ist alles nicht spektakulär aber authentisch und voller Geschichte.

Tags: , , , , ,  

Hinterlassen Sie ein Kommentar


©2014 Hotel-Blog.de
Home | Verzeichnis | Impressum | Sitemap