Restaurant renoviert: das Althoff Hotel Am Schlossgarten Stuttgart

In der aktuellen Print-Ausgabe des “Architectural Digest” findet sich ein echter Hingucker. Über den interessanterweise kaum im Internet berichtet wurde. Die Rede ist vom erneuerten Hotel-Restaurant “Am Schlossgarten” in Stuttgart.

Dass Bernhard Diers seit einiger Zeit mit einem Stern gekrönt kocht, ist vermutlich bekannt. In einem der “Leading Hotels of the World” ist dies auch nicht weiter verwunderlich. Erstaunlich und gelungen ist jedoch die neue Inneneinrichtung.

Wurde umfassend erneuert: das Gourmetrestaurant im Althoff Schlosshotel Stuttgart.

Wurde umfassend erneuert: das Gourmetrestaurant im Althoff Schlosshotel Stuttgart.

Die Holzvertäfelung erinnert an die Zeit des Wirtschaftswunders. Teilweise wurden die Wände sogar mit Leder bespannt. In den Toiletten wird mit Teak-Mosaiken gearbeitet.

Sympathisch ist, dass die Grundstruktur erhalten geblieben ist. Die Innenarchitekten von “Fine Rooms” haben den Geist des Hauses konserviert und dennoch in die heutige Zeit überführt. Glanzstück ist die Zirbelstube, die fortan durch unzählige Bilder geschmückt wird. Auch die Fensterfront wurde verbreitetert und deutlich “aufgehübscht”.

Das Hotel hat diese Überarbeitung unter “Aktuelles” nicht aufgeführt. Auch im Pressebereich wird lediglich erwähnt, dass es im Restaurant fortan einen Mittagstisch gibt. Das nenne ich Bescheidenheit.

Dabei braucht sich das Hotel keineswegs zu verstecken. Bereits seit 1923 findet sich direkt am Schlosspark eine edle Möglichkeit der Übernachtung und aktuell ist das “Hotel am Schlossgarten” mit seinen 106 Zimmern und Suiten eine der besten Adressen der Stadt. Der Blick auf den Schlossgarten, die größe Suite Stuttgarts (75 Quadratmeter) und die Einrichtung in warmem Rot und Braun sind nur einige der Pluspunkte.

Tags: , , ,  

Hinterlassen Sie ein Kommentar


©2014 Hotel-Blog.de
Home | Verzeichnis | Impressum | Sitemap