Lindner Hotels eröffnen in Prag

Ein Tennisplatz mitten in Prag? Das haben wahrlich nicht viele Hotels zu bieten. Mit der Eröffnung des Lindner Hotel Prague Castle setzt die deutsche Hotelkette ein Ausrufezeichen in der “goldenen Stadt”.

Bei Tschechien handelt es sich um Neuland und das mittlerweile siebte europäische Lindner-Land. Das neue Hotel firmierte zuletzt unter dem Namen Crowne Plaza und dürfte nun eine behutsame Neuausrichtung erfahren.

Mit dem Lindner Hotel Prague Castle expandiert der Hotelkonzern nun auch nach Tschechien.

Mit dem Lindner Hotel Prague Castle expandiert der Hotelkonzern nun auch nach Tschechien.

Zielgruppe sind vor allem Geschäftsreisende sowie Städtetouristen, die beide die zentrale Lage schätzen dürften. Die Prager Burg und die Karlsbrücke liegen in fußläufiger Reichweite und auch Flughafen und Hauptbahnhof sind nur wenige Kilometer entfernt.

Das Gebäude ist ebenfalls eine Besonderheit. In einem Trakt des Klosters Strahov dürfen sich Hotelgäste auf das Ambiente eines Baus aus dem 16. Jahrhundert freuen. Die 138 Zimmer und Suiten bieten selbstverständlich zeitgemäßen Komfort in der 4-Sterne-Kategorie und auch drei Konferenzräume und eine Bibliothek wurden eingerichtet.

Zudem erfreut das Lindner Hotel Prague Castle mit einem Restaurant und einer Terrasse sowie einem umfassenden Sauna- und Wellnessbereich. Die meisten dieser Annehmlichkeiten finden sich in vielen vergleichbaren Hotels doch der Tennisplatz im Sommer schafft neben der besonderen Lage ein echtes Alleinstellungsmerkmal. Zudem soll das Design “charmant” und einladend ausfallen, sodass sich Prag-Reisende auf eine neue Anlaufstelle freuen dürfen.

Tags: , , , , ,  

Hinterlassen Sie ein Kommentar


©2014 Hotel-Blog.de
Home | Verzeichnis | Impressum | Sitemap