Ikea: erste Hotelstandorte bereits gesichert?

So wie die Woche begonnen hat, soll sie auch enden. Das Thema Ikea und der Einstieg der schwedischen Möbelkette in die Hotellerie hat die Berichterstattung merklich beherrscht. Eventuell sind nun auch schon erste Standorte bekannt.

Wie die Lübecker Nachrichten berichten, hat die Hansestadt direkt ihre Bereitschaft signalisiert. Der Senat möchte neben einem Ikea-Hotel auch ein Haus der Hotelkette A-Ja an die Ostsee locken. Letztere hat bereits in Warnemünde erste Erfahrungen gesammelt und könnte die Fühler nach neuen Standorten ausstrecken.

Wird Lübeck einer der ersten Standorte für ein Ikea-Hotel? Beiderseitiges Interesse scheint vorhanden zu sein.

Wird Lübeck einer der ersten Standorte für ein Ikea-Hotel? Beiderseitiges Interesse scheint vorhanden zu sein.

Doch bleiben wir bei Ikea, denn hier wurde bereits Interesse bekundet. So äußerte ein Sprecher der Immobilien-Tochter des Ikea-Schwesterunternehmens, dass Lübeck bereits auf der Liste stünde.

Zudem scheint Ikea direkt loslegen zu wollen. Im Gespräch ist dabei ein ehemaliges Tankstellengelände am Salzspeicher, wodurch auch der Blick auf die malerische Altstadt gewährleistet wäre. Man darf gespannt sein, wann andere deutsche Städte nachziehen und ebenfalls ihr Interesse an einem Ikea-Hotel bekunden.

In der portugiesischen Hauptstadt Lissabon ist oder besser: war man hier schon einen Schritt weiter. Laut Touristik Aktuell hat Ikea im Rahmen eines Open-Air-Projekts ein 26- “Zimmer”-Hotel eröffnet – jedoch nur für eine Nacht.

Etwas weiter ist man da schon am Firmenstandort Älmhult. Das Värdshuset Ikea Hotel & Restaurant bietet 151 Zimmer und soll bald auch erweitert werden. Erste Gehversuche wurden also schon unternommen ….

Foto: Arnold Paul, Wikipedia

 

Tags: , , , , , ,  

Hinterlassen Sie ein Kommentar


©2014 Hotel-Blog.de
Home | Verzeichnis | Impressum | Sitemap